Revierkontrollen

Sicherheit für Sie auf Achse

Unter der Vielzahl an Sicherheitskonzepten für Firmen und Privatgelände hat sich die Revierkontrolle als kostengünstige und effektive Methode bewährt. Das Abschreckungspotenzial der Wachschutzmaßnahme für Verbrecher ist groß, gleichzeitig steigt das Sicherheitsgefühl von Firmeneigentümern, Mitarbeitern oder Privatkunden. Wir erklären Ihnen, was Revierkontrollen alles auszeichnet und warum Sie Ihre Sicherheit nicht dem Zufall, sondern den Profis von SSK-Security überlassen sollten.

So funktionieren Revierkontrollen im Wachdienst

Die Revierkontrolle hat sich als ein kostengünstiges und breit aufgestelltes Sicherheitskonzept bewährt. Ein oder mehrere Sicherheitsmitarbeiter überprüfen durch Patrouille in unregelmäßigen Zeitabständen ein Gelände, Objekt oder Gebiet. Zum Teil kommen dabei auch Wachhunde zum Einsatz. Die Kontrolle erfolgt im Firmenwagen oder zu Fuß, je nach Einsatzort.

Durch die unregelmäßigen Zeiten, in denen diese Maßnahme stattfindet, ist ein Objekt für eventuelle Verbrecher besonders schwer auszuspähen. Die Revierkontrolle kann jederzeit unerwartet erfolgen. Allein dieser Umstand wirkt extrem abschreckend. Über ein Online-Wächter-Kontrollsystem kann unser Leitstand die Kontrollrunde unseres Mitarbeiters live nachvollziehen und bei Unregelmäßigkeiten reagieren. So sorgen wir gleichzeitig für die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter.

Revierkontrollen: Das sind die Einsatzgebiete

Revierkontrollen eignen sich als Sicherheitsinstrument für viele Einsatzfelder. Im Fokus stehen jedoch die Gelände von Firmen, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen. Doch auch auf Privatgeländen oder in Wohnvierteln wird vermehrt auf Revierkontrollen gesetzt.

Firmengelände

Die klassische Einsatzmöglichkeit für Revierkontrollen sind Firmengelände oder Gebäude. Hier erhöhen Revierkontrollen die Sicherheit und verhindern, dass sich Unbefugte Zutritt verschaffen – allein durch das Mittel der Abschreckung. In Kombination mit den entsprechenden baulichen Maßnahmen, wie verstärkten Türen und einbruchssicheren Fenstern sowie technischen Anlagen (Einbruchmeldeanlage etc.) ist die Revierkontrolle hier ein wirksamer Schutz.

Doch es bleibt nicht nur beim Einbruchschutz. Unsere Mitarbeiter prüfen mit geschultem Auge neuralgische Punkte Ihrer Sicherheitsinfrastruktur, führen Schließkontrollen durch und sehen auch sonst nach dem Rechten. Brennt irgendwo noch Licht, läuft die Heizung auf Hochtouren oder steht ein Fenster offen? Auch solche eher kleine Probleme beheben die SSK-Security-Mitarbeiter.

Institutionen und öffentliche Einrichtungen

Auch im öffentlichen Bereich wird im Objektschutz vielfach auf die Dienste privater Sicherheitsanbieter wie SSK-Security gesetzt. Revierkontrollen sind unter anderem ein fester Bestandteil von Sicherheitskonzepten für Museen oder Forschungseinrichtungen. In Kombination mit technischen und mechanischen Sicherheitsmaßnahmen ist die unberechenbare Revierkontrolle auch hier sehr effektiv! So hilft SSK-Security, wertvolle Kunst, gefährliche Chemikalien oder sensible Daten vor unbefugtem Zugriff zu bewahren. Besonders sensible Punkte werden bei jedem Kontrollgang genaustens inspiziert. So fallen verdächtige Veränderungen wie Einbruchsspuren, offene Türen oder Fenster sofort auf.

Privatgelände und Wohnsiedlungen

Sie lesen es immer wieder in der Zeitung: In manchen Wohngebieten kommt es zeitweise zu regelrechten Einbruchserien. Eine Interessengemeinschaft aus Anwohnern kann deshalb zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihres Eigentums einen privaten Sicherheitsdienst mit Revierkontrollen beauftragen. SSK-Security zeigt in einem solchen Fall Präsenz auf der Straße. Mit einem Firmenwagen werden in unregelmäßigen Abständen Kontrollfahrten durchgeführt. Sicherheit durch Abschreckung ist hier unser Ziel. Für das Eingreifen im öffentlichen Raum ist die Polizei verantwortlich. Im Fall der Fälle rufen unsere Mitarbeiter Polizeibeamte zur Klärung der Situation.

Auf Privatgeländen und rund um Privatanwesen werden bei Revierkontrollen die Zugänge, Zäune und Mauern überprüft. Auch technische Überwachungsgeräte wie Kameras und Alarmanlagen werden auf ihre Funktionsfähigkeit untersucht.

Entschieden, aber umsichtig handeln: Das ist unsere Prämisse

Bevor wir für Sie mit unseren Sicherheitsdienstleistungen wie einer Revierkontrolle beginnen, führen wir eine ausführliche Sicherheitsanalyse durch. Diese dient dazu, eventuelle Schwachstellen Ihrer Sicherheitsarchitektur aufzudecken und Sie zu den nötigen Maßnahmen und Serviceleistungen zu beraten. So erkennen wir gemeinsam mit Ihnen neuralgische Punkte und sind auf jede Situation bestmöglich eingestellt.

Unser bewährtes Meldesystem sorgt im Zusammenspiel mit dem Revierdienst für Sicherheit. Die Mitarbeiter von SSK-Security sind stets schnell vor Ort, schätzen die Lage ein und ziehen bei Bedarf die Polizei, Feuerwehr oder andere Dienste hinzu. Mit größter Umsicht und Sorgfalt stellen wir die Sicherheit Ihres Firmengeländes, der Ihnen anvertrauten Institution oder Ihres Privateigentums sicher.

SSK-Security ist nach der Qualitätsnorm DIN-ISO-9001 und der DIN-77200 für Sicherheitsdienstleister zertifiziert. Zudem besitzen wir die AZAV-Zertifizierung und stehen für die bestmögliche Ausbildung und Schulung unseres Personals.

Überlassen Sie Sicherheit nicht dem Zufall!

SSK-Security sorgt bereits seit 1997 für Sicherheit in den unterschiedlichsten Bereichen. Unser Team ist erfahren und hochmotiviert – beste Voraussetzungen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten! Ob im Objektschutz, Werkschutz, Veranstaltungsschutz oder Personenschutz: SSK-Security ist Ihr Ansprechpartner! Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute telefonisch oder über unser Kontaktformular.